Ein Stift schreibt auf ein Blatt Papier in einem Ordner

Schulung und Beratung

Anfragen

Ansprechpartner

Diakoniestation St.Pauli

Nicole Siemssen
Telefon 040 - 43 18 54 0
nicole.siemssen@diakonie-stpauli.de

Diakoniestation Bergedorf Vierlande

Anja Peter
Telefon 040 - 72 58 28 13
anja.peter@diakoniestation-bergedorf.de

Diakoniestation Rothenburgsort

Claudia Minners
Telefon 040 - 64 66 83 36
claudia.minners@elbdiakonie.de

Unsere Erfahrung ist Ihr Wissen

Nutzen Sie unsere umfassende Erfahrung in Sachen Pflege. Wir beraten Sie neutral zu allen Fragen rund um dieses nicht immer einfach Thema. Ob Sie nun allein einen Pflegebedürftigen betreuen oder sich mit anderen um ihn kümmern, Bescheid zu wissen ist für alle Beteiligten wichtig. Unser Wissen teilen wir gern mit Ihnen. Schulung und Beratung nach § 45 SGB X sind kostenlos.

Wer hat Anspruch darauf?

  • Jeder Angehörige, der einen Pflegebedürftigen mit mindestens Pflegegrad 2 wenigstens teilweise pflegt, betreut oder sich um ihn kümmert
  • Alle an einer Pflegetätigkeit interessierte, wie Nachbarn oder Freunde

Unsere Leistungen

  • Erlernen grundlegender pflegefachlicher Kenntnisse
  • Schulung und Informationen zu speziellen Krankheitsbildern wie Demenz, Parkinson oder einer onkologischen Erkrankung
  • Schulungen direkt in der Häuslichkeit des Pflegebedürftigen
  • Vermittlung von Gruppenschulungsangeboten in Wohnortnähe
  • Beratung bei der Verbesserung des Wohnumfeldes
  • Beratung zu Ansprüchen aus der Pflege- und Krankenversicherung
  • Vermittlung von Gehhilfen, Pflegebetten und anderen Hilfsmitteln
Download Flyer Die Pflegerin zeigt auf eine Tablettenbox und schaut dabei die ältere Frau neben sich an

Unterstützung für Angehörige

Die Hamburger Angehörigenschule bietet in ganz Hamburg ein großes und vielfältiges Angebot an kostenlosen Gruppenkursen. Die Teilnehmer bekommen hier grundlegendes Fachwissen vermittelt und erhalten zahlreiche Anregungen und praktische Tipps zur Alltagsbewältigung. Webseite der Hamburger Angehörigenschule